Nationalagentur Jugend in Aktion
Europäische Jugendwoche 2011 - Mach's Europäisch!

Vom 15. bis 21. Mai 2011 findet die Europäische Jugendwoche statt, dabei dreht sich alles um das EU-Programm "Jugend in Aktion" und das freiwillige Engagement junger Menschen in Europa. Unter dem Motto "Mach's Europäisch" finden dazu in allen neun Bundesländer Veranstaltungen statt. Mehr dazu hier

Transkaukazja 2011
Offenes Atelier - Zu Besuch bei Toghrul Dadashov

Stein, Metall, Stoff, Ton, Holz und andere Alltagsmaterialien sind die Materialien mit denen der aserbaidschanische Künstler Toghrul Dadashov arbeitet. Seine Plastiken und Objekte waren bereits in Russland, Litauen, der Türkei, England, Norwegen, Finnland, Litauen und Österreich ausgestellt. Am Samstag, 21. Mai 2011 öffnet er sein Atelier in Wien für interessierte Besucher und Besucherinnen.

Transkaukazja 2011
Reisen im Kopf: Auf nach Tbilisi

Reisen bedeutet nicht gezwungenermaßen real existierende Distanzen zu überwinden. Viel mehr bedeutet Reisen, sich auf Abenteuer im Kopf einzulassen. Das Reiseunternehmen Allons-y! Reisen im Kopf macht es möglich: Buchen Sie eine eintägige Reise nach Tbilisi, kostengünstig und absolut authentisch.

Internationale Schulprojekte
aces goes Prague!

Vom 29. März bis 1. April 2011 fand in Prag der 4. Zentraleuropäische Bildungsdialog der Academy of Central European Schools (aces) statt. Rund 350 SchülerInnen, LehrerInnen, und MinisteriumsvertreterInnen aus insgesamt 15 verschiedenen Ländern beteiligten sich daran. Auch Erhard Busek, Vorsitzender des Kuratoriums der ERSTE Stiftung und ehemaliger Sonderkoordinator des Stabilitätspakts für Südosteuropa sowie Jindřich Fryč, Generaldirektor der Abteilung für internationale Beziehungen und EU-Angelegenheiten im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport der Tschechischen Republik waren mit dabei.

Internationale Schulprojekte
www.schulpartnerschaften.at - Neuer Online-Service für Schulen

Mit www.schulpartnerschaften.at startet das Interkulturelle Zentrum einen neuen, speziellen Service für Schulen bzw. PädagogInnen, die an einem Austausch mit Schulen aus anderen Ländern interessiert sind. Auf der Webplattform finden Lehrer und Lehrerinnen viele nützliche Informationen rund um die Themen "Internationale Schulpartnerschaften" und "Schulprojekte": Von der Vorbereitung, über Planung und Durchführung bis hin zur Nachbereitung und Evaluierung von Schulpartnerschaftsprojekten finden sich hier aktuelle Infos, Materialien sowie wertvolle Tipps und Hilfestellungen. Zur Website

hier


Buchtipp "Geh fort und dreh dich nicht um!"

Bewegend, lebendig, mit viel Persönlichkeit - manchmal traurig zum Weinen, manchmal lustig, erheiternd - erzählt Autor Dragan Perak in seinem Erstlingswerk eine Geschichte von Krieg und Flucht, Ankunft und Ankommen in Wien.

Transkaukazja 2011
Terminvorschau: Jugendarbeit im Kaukasus

Bei einem Infoabend am 6. Juni 2011 im Haus der Österreichischen Orient Gesellschaft in Wien geben Daniela Mussnig, Joanna Pawlowska und Sonja Tanzer vom Interkulturellen Zentrum Einblicke in die Jugendarbeit im Kaukasus. Sie berichten über erfolgreiche Projekte und teilen ihre Erfahrungen und Wissen zum Thema Projektmanagement und internationale Zusammenarbeit mit dem Kaukasus mit ihren Gästen.

"Education Beyond Borders" - Bildungsmesse in Sofia

Vom 15. bis 17. Oktober 2010 findet in Sofia eine große Bildungsmesse statt. Schulen und Universitäten aus ganz Europa, den USA, Kanada, Russland und Australien stellen ihr Angebot im Rahmen dieser Messe vor. Weitere Information hier

Interkulturelle Bildung & Integration
Networking Inter Cultures: Konferenz in Wien

"Interkulturelle Bildung in Österreich - Gegenwart und Zukunft", lautete das Thema der NIC-Konferenz, die vom 15. bis 16. Oktober in der Hauptbücherei am Gürtel in Wien stattgefunden hat. Organisiert wurde die Netzwerkveranstaltung von Networking Inter Cultures (NIC). WissenschaftlerInnen, AnbieterInnen interkultureller Aus- und Weiterbildungen sowie Interessierte trafen sich. Vorgestellt wurde bei dieser Gelegenheit auch die neue Website www.intercultures.at

Europäische Jugendwoche, 27. April bis 10. Mai 2015
Erasmus+ Jahrestagung: Programmakteure ziehen erste Bilanz

Die erste nationale Erasmus+ Jahrestagung gab einen Rückblick auf eineinhalb Jahre Erasmus+ und bot Ausblick auf die Zukunft der Bildungsmobilität. Die Jahrestagung wurde von den Nationalagenturen für Erasmus+ Bildung und Erasmus+ Jugend organisiert und fand am 6. Mai 2015 im Rahmen der Europäischen Jugendwoche in Wien statt. Den Auftakt gab Giorgio Guazzugli Marini von der Europäischen Kommission, der als Erasmus+ Programmkoordinator eine Zwischenbilanz zog, Zukunftsperspektiven und Chancen aufzeigte.