Internationale Begegnung und Vernetzung

Das Interkulturelle Zentrum organisiert Studienreisen in den Kaukasus, nach Ost- und Südosteuropa sowie für internationale Gruppen nach Österreich. Themenschwerpunkte dabei sind: Jugendarbeit, Zivilgesellschaft, Bildungssysteme, Integration und Diversität.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung und Expertise verfügt das IZ über ein dichtes Netzwerk zu einschlägigen Organisationen und Personen. Wir stellen Kontakte her und unterstützten beim Aufbau von Kooperationen und bieten Begleitung sowie Moderation für Gruppen zur Vor- oder Nachbereitung an. Auf Wunsch organisieren wird die gesamte Reise. Wir entwickeln das Programm, koordinieren Treffen mit ausgewählten ExpertInnen und Organisationen vor Ort und betreuen die Gruppe während der gesamten Zeit.