Lehrgang Interkulturelle Kompetenzen und Diversität

Seit 1997 bietet das Interkulturelle Zentrum jährlich den Lehrgang "Interkulturelle Kompetenzen und Diversität" an. Diese allgemeine Fortbildung richtet sich an alle Personen, die in ihrem Alltags- und Berufsleben mit Menschen aus anderen Kulturen zu tun haben. Der nächste Lehrgang startet im September 2018 und wird in Kooperation mit dem Renner Institut durchgeführt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Vielfalt Glokal - Migration begreifen, Vielfalt leben, Entwicklung gestalten

Im Rahmen des Projekts "Vielfalt Glokal - Migration begreifen, Vielfalt leben, Entwicklung gestalten" organisierte das Interkulturelle Zentrum eine Reihe von Veranstaltungen für MultiplikatorInnen, PädagogInnen, JugendarbeiterInnen, MitarbeiterInnen von NGOs, Stakeholder sowie die interessierte Öffentlichkeit. Ziel des Projektes war es, eine sensible Auseinandersetzung mit Diversität und Migration zu ermöglichen, interkulturelle Kompetenzen zu fördern und den Dialog zwischen unterschiedlichen AkteurInnen zu forcieren. Das Angebot reichte von Dialogveranstaltungen, Netzwerktreffen bis hin zu Workshops und ausgewählten Publikationen.

Initiative VielfalterSM läuft aus

Seit 2008 stand die Initiative Vielfalter engagierten Menschen, die in den Bereichen Mehrsprachigkeit, Diversität und vielfältige Begabung im weitesten Sinn ein Projekt umsetzen wollten, beratend und finanziell zur Seite. Getragen wurde diese Initiative von Beginn an durch die Zusammenarbeit von Western Union mit dem Interkulturellen Zentrum sowie mit Unterstützung des Bildungsministeriums, mit abwechselnden Partnern wie dem Verein Wirtschaft für Integration im Jahre 2012 und heuer mit dem ÖAMTC.

Interkulturelles Zentrum bringt Gesellschaftsklimabündnis auf den Weg

Am 19. April 2013 wurde im Parlament das Gesellschaftsklimabündnis aus der Taufe gehoben. Ziel ist es, das gesellschaftliche Klima in Österreich zu verbessern, damit die in der Gesellschaft vorhandene Vielfalt an Lebensentwürfen und Weltanschauungen anerkannt und gewürdigt wird. An der Entwicklung dieses Bündnisses hat das Interkulturelle Zentrum als Partner des Netzwerks Rechte-Chancen-Vielfalt aktiv mitgewirkt.