Methodenhandbuch "Vielfalt erLeben - Gemeinschaft gestalten!"

Im Rahmen des von der ADA geförderten Projekts "Vielfalt Glokal!" hat das IZ im Sommer 2014 ein Methodenhandbuch zum Thema "Umgang mit Diversität" herausgebracht. Das Handbuch richtet sich vor allem an PädagogInnen sowie Interessierte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

ICH - DU - WIR: Kulturelle Vielfalt als Thema im Unterricht

Vielfalt ist Alltag: Menschen verschiedener Herkunft, Religion, unterschiedlichen Geschlechts und Alters leben, lernen und arbeiten gemeinsam. In der Broschüre "Ich-Du-Wir" erfahren Lehrerinnen und Lehrer sowie alle jene, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, Methoden und Projektideen, die den positiven Umgang und die Auseinandersetzung mit Diversität fördern.

Aus Nachbarn werden Freunde: Jugendkontakte in Mitteleuropa nach 1989

Die Broschüre ist als Begleitmaterial zur gleichnamigen Ausstellung entstanden und enthält neben einer Dokumentation der Ausstellung sowie Hintergrundinformationen zum Thema "20 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs" zahlreiche Vorschläge zur Aufbereitung des Themas im Unterricht, wie z.B. Arbeitsblätter, Quiz, Rollenspiele ect.

Interkultureller Dialog. Interkulturelles Lernen

Die Broschüre wurde vom Interkulturellen Zentrum im Auftrag von Zentrum polis erstellt und richtet sich speziell an Lehrkräfte. Das Heft enthält konkrete, leicht umsetzbare Beispiele für Schulprojekte und Unterrichtseinheiten zum Thema Interkulturelles Lernen - thematisch vielfältig und für unterschiedliche Altersgruppen aufbereitet.

Vielfalt managen. Integration in Unternehmen

Gemeinsam mit der Industriellenvereinigung hat das Interkulturelle Zentrum die Informationsbroschüre "Vielfalt managen - Integration in Unternehmen" erarbeitet. Darin finden Unternehmen eine Reihe von Vorschläge und Ideen, wie sie Integration in ihrem Betrieb erfolgreich fördern: Von Leitlinien zum Thema "Diversity" bis zum interkulturellen Management in der Personalpolitik oder bei den Kundenbeziehungen.

Ergebnisdokumentation "Interkulturelle Bildung - Ein Beitrag zur Integration"

Im Jahr 2009 startete das Interkulturelle Zentrum einen öffentlichen Diskussionsprozess rund um das Thema "Integration & Interkulturelle Bildung". In vier Dialogforen - Bildung und Schule; Wohnen und kommunale Integration; Arbeit und Wirtschaft; Politische Mitbestimmung und Partizipation - wurde gemeinsam mit ExpertInnen und Betroffenen diskutiert. Die Ergebnisse dieses Diskussionsprozesses wurden in einer Broschüre zusammengefasst. Gefördert wurde das Projekt vom Europäischen Integrationsfonds und dem Bundesministerium für Inneres.