Stellenausschreibung: Stabstelle für Finanzwesen und Controlling

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) sucht Verstärkung für das Finanzmanagement mit Schwerpunkt Finanzcontrolling und Abrechnungswesen für EU-Programme

Unbefristete Anstellung für 30 Wochenstunden ab September 2018 (mit Möglichkeit zur Aufstockung auf 40 WS ab Januar 2019)

Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der Verein Interkulturelles Zentrum in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit von Schulen, der internationalen Jugendarbeit sowie der Interkulturellen Bildung und dem Diversity Management in Österreich. Das IZ ist vom Bundeskanzleramt beauftragt, die EU-Programme „Erasmus+: Jugend in Aktion“ und „Europäisches Solidaritätskorps“ als Nationalagentur in Österreich umzusetzen. Nähere Infos: www.iz.or.at; www.jugendinaktion.at  

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Die Leitung des Finanzwesens umfasst die gesamte strategische und operative Planung des Finanzwesens des Interkulturellen Zentrums, das bedeutet die gesamte Ablaufplanung und -steuerung der finanziellen Mittel im Auftrag der Geschäftsführung.
  • Finanzcontrolling (Bereitstellung und Weiterentwicklung der Finanzkontrollinstrumente, Budgetierung, Beratung der Geschäftsführung)
  • Erstellen  von Quartalsbilanzen in Kooperation mit Projektmanagern und einer Cash Flow Analyse
  • Bindeglied zwischen Geschäfsführung/Projektmangement/Buchhaltung/Personalverrrechnung in Finanzfragen
  • Betreuung von Finanzberichten/Audits/ Projektmonitoring

Sie bringen mit:

  • Ausbildung und mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Finanzwesen und Finanzcontrolling

  • Erfahrung mit dem Finanzberichtswesen der Europäischen Kommission

  • Erfahrung mit der Arbeit mit NGOs

  • Englisch auf Niveau C1

  • Ausgezeichnete Computerkenntnisse, insbesondere mit EXCEL

Wir bieten Ihnen:

  • Teamarbeit und ein offenes Arbeitsklima

  • Ein interessantes Umfeld mit vielfältigen Projekten (lokal, national, international)

  • Ein herzliches, offenes und solidarisches Team

  • Das monatliche Bruttoentgelt für diese Position beträgt bei 30h/Woche lt. Betriebsvereinbarung des Interkulturellen Zentrums mindestens EUR 1.672,91 zzgl. betriebsvereinbarungsgemäßer Vorrückungen.

  • Beispiele: mit 5 Jahren Erfahrung beträgt das Bruttogehalt EUR 1.827,91, bei 40h/Woche (5 Jahre Erfahrung, bto.): EUR 2.430,54

  • Beginn des Dienstverhältnisses: September 2018

Wir bitten um ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf im Europass-Format. https://europass.cedefop.europa.eu/de/documents/curriculum-vitae

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit dem Betreff „Bewerbung IZ-Leitung des Finanzwesens und Controlling“ bis spätestens 31.Juli 2018 an: Gerhard Mosshammer, gerhard.mosshammer@iz.or.at

Die Hearings finden am 22. und 24. August 2018 in Wien statt.