Transkaukazja
"Handy Pictures" - Projektpräsentation an der Angewandten

Im Rahmen des TRANSKAUKAZJA Festivals lädt die Universität für angewandte Kunst Wien gemeinsam mit dem Interkulturellen Zentrum, am 21. März 2011 ab 19.00 Uhr zur Projektpräsentation "handy pictures".

handy pictures ist ein Medienprojekt, das im November 2011 von sechs Studierenden der Kunst- und Designvermittlung der Universität für angewandte Kunst Wien an Sekundarschulen in den Hauptstädten Armeniens, Aserbaidschans und Georgiens durchgeführt wurde. Dabei filmten SchülerInnen in dreitägigen Workshops mit ihren eigenen Mobiltelefonen künstlerische Videos zum Thema Gruppenportrait. Der unkonventionelle und kreative Einsatz der Bild- und Soundfunktionen der Handys führte zu außergewöhnlichen Ergebnissen und weist auf das gestalterische Potenzial dieses Kommunikationmediums hin. Die Ergebnisse dieses Projektes werden in Form einer Rauminstallation vom 22.- 23.3.2011 (jeweils 10.00 – 19.00 Uhr) an der Angewandten präsentiert.


Eröffnung


Wann: Mittwoch, 21. März 2011
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Wo: Universität für angewandte Kunst Wien, Fersteltrakt, Lichthof B, Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien