TREFFPUNKT:KAUKASUS-Symposium, 15. Juni 2015
Wirtschaft & Zivilgesellschaft: Visionen und Zukunft einer Kooperation

Am 15. Juni 2015 lädt das Interkulturelle Zentrum im Rahmen der Veranstaltungsreihe TREFFPUNKT: KAUKASUS zum Symposium "Wirtschaft & Zivilgesellschaft: Visionen und Zukunft einer Kooperation" an den WU Campus in Wien.

Es sind Visionen, die uns voranbringen. Ob in der Wirtschaft oder in der zivilgesellschaftlichen Arbeit – Wir brauchen eine Idee und Vorstellung davon, was wir erreichen wollen, um uns ein Ziel setzen und anstreben zu können. Visionen entstehen nicht von heute auf morgen, sondern müssen sich entwickeln. Dafür braucht es Zeit und den Austausch mit anderen.

Beim TREFFPUNKT: KAUKASUS Symposium bringen wir Visionäre aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen, die in der Region aktiv sind und hier Unternehmungen und Projekte entwickeln und umsetzen. Unter anderem: Ali Kizildag von Anka Fair Trade aus Georgien, Areg Tadevosyan vom International Center for Intercultural Research, Learning and Dialogue aus Armenien, Gevorg Ter-Gabrielyan von der Eurasia Partnership Foundation aus Georgien, Anastasia Kitiashvili von der European Training Foundation, Armen Voskresenskiy vom Chamber of Commerce and Industry of the Republic of Armenia oder Johannes Gutmann von Sonnentor.

Wir wollen den Dialog über politische Entwicklungen sowie Sektoren-übergreifende Kooperationen in den Kaukasus-Ländern fortsetzen, den wir im Rahmen der Reihe TREFFPUNKT: KAUKASUS vor zwei Jahren begonnen haben.

Nehmen Sie sich die Zeit, um im Dialog mit anderen Akteurinnen und Akteuren in und aus der Region IHRE Vision weiterzuentwickeln! Nutzen Sie die Gelegenheit, am Symposium interessante Expertinnen und Experten aus den Ländern des Südkaukasus zu treffen und lokale Sichtweisen und Einschätzungen kennenzulernen!

Das Symposiums-Programm:

Programm der Veranstaltung  (PDF-File, ca. 800 KB)

Wann: Montag, 15. Juni 2015

Wo: WU Campus in Wien, Welthandelsplatz 1, Gebäude LC/Clubraum, 1020 Wien

Uhrzeit: Beginn um 12.30 Uhr mit Registrierung & Mittagessen. Ende der Veranstaltung: 17.30 Uhr

Anmeldung: Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung bis 10. Juni an: iz@iz.or.at

TREFFPUNKT: KAUKASUS versteht sich als eine Plattform für Austausch und Diskussion, die sich an Personen, Institutionen, Unternehmen und Organisationen richtet, die ein berufliches oder persönliches Interesse an dieser Region haben. Die Veranstaltungsreihe wird von der Austrian Development Agency gefördert.