zum Inhalt springen

IZ & Vielfalt

Das IZ setzt sich in seinen Projekten für einen wertschätzenden Umgang mit Vielfalt in der Gesellschaft ein. Vielfalt wird als Chance und Potenzial gesehen, das in verschiedenen Projekten gefördert wird.

Diversität und Pluralität ist in unseren Gesellschaften heute Alltag. Diese Diversität birgt die Chancen, dass sie unser Leben und unsere Gesellschaft bereichert, gleichzeitig ist es eine Herausforderung für viele Menschen mit dieser Vielfalt umzugehen. Als IZ arbeiten wir daher an Modellen für einen positiven Umgang mit Vielfalt in der österreichischen und europäischen Gesellschaft.

Vielfalt zeigt sich in den verschiedenen Projekten, in denen das IZ aktiv ist. Egal, ob es sich dabei um Netzwerkarbeit und Lobbying für die Rechte von benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Kaukasus handelt, den Aufbau und die Koordination eines europäischen Forschungsnetzwerkes, den Wissenstransfer in Form von Lehrgängen und Seminaren oder die Umsetzung und Verwaltung von EU-Förderprogrammen.

Wir konzentrieren uns in unserer Arbeit darauf, Zivilgesellschaft durch Bildungsmaßnahmen zu stärken und die Vielfalt unserer Gesellschaft positiv zu nutzen. Wir leisten so einen Beitrag dazu, Spannungen, die durch Vielfalt entstehen können, professionell zu bewältigen. Wir fördern die Akzeptanz von Unterschieden und zeigen Gemeinsamkeiten in der Vielfalt auf.