Direkt zum Inhalt

Stefan Kühne, wienXtra-jugendinfo

„Das IZ bietet Fachexpertise zu interkulturellen Themen, ist Projektträger und Schnittstelle zwischen Politik und Praxis.“

Peter Hofmann, ehem. Mitarbeiter, Trainer

„Das IZ ist ein fixer Bestandteil der österreichischen Zivilgesellschaft. Mit viel Kreativität und Freude zu einem gemeinsamen Leben beitragen.“

Rebecca Zeilinger, ehemalige Mitarbeiterin

„Das IZ steht für qualitative Projektarbeit, internationalen Austausch auf Augenhöhe und den Mut, mit innovativen Ideen und Ansätzen ein Umdenken zu bewirken.“

Eduard Trampusch, Rotes Kreuz

„Das IZ bringt – als glaubwürdiger Partner – Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen mit unterschiedlichen Sprachen aus unterschiedlichen Ländern im Bereich Bildung und Jugend zusammen und leistet damit einen Beitrag zu Konfliktprävention.“

Andrea Schmölzer, BMBWF

„Das IZ ist ein Verein für Bildung, Soziale Gerechtigkeit und Inklusion.“

Heide Tebbich, BAOBAB

„Das IZ ist ein Kompetenzzentrum für internationale Mobilität und internationalen Austausch im Bildungs- und Jugendbereich.“

Vielfalt

Gesellschaftliche Vielfalt
als Chance

Dialog

Dialog und Austausch auf Augenhöhe

Bildung

Befähigung zur Mitbestimmung und Mitgestaltung durch Bildungsprojekte

IZ Academy

© IZ

Weiterbildung zu interkulturellen Kompetenzen, Diversität, Inklusion und mehr

EU-Roadshow

© IZ

Österreichweite Roadshow mit Veranstaltungen zum Thema "Chancen und Möglichkeiten in der EU"

Wir.Jetzt.Präsidentschaft

© IZ

EU-Jugendkonferenz in Wien und weitere Veranstaltungen im Jugendsektor zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft

Aware and Active

© IZ

Förderung von aktiver Bürger*innenschaft und interkulturellem Verständnis

Youth for Human Rights

© IZ

Entwicklung neuer Trainingsformate und Vernetzungsaktivitäten zu Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit

Erasmus+ Jugend in Aktion

© IZ

EU-Jugendförderprogramm für Projekte aus dem außerschulischen Jugendbereich

RAY – Research based Analysis of Erasmus+ Youth in Action

© IZ

Europäisches Forschungsnetzwerk zur Wirkung der EU-Jugendförderprogramme

European Solidarity Corps Resource Centre

© IZ

Unterstützung bei der Umsetzung des EU-Programms Europäisches Solidaritätskorps (ESK) auf europäischer Ebene

Caucasus Network for Children

© IZ

Inklusion und Friedensarbeit durch gemeinsame grenzüberschreitende Projekte

Europäisches Solidaritätskorps

© IZ

EU-Jugendförderprogramm, das solidarisches Handeln junger Menschen über Ländergrenzen hinweg ermöglicht

VOICE – Volunteers for Open and Inclusive Communities for Everyone

© IZ

Ein Trainingsprogramm für Freiwillige zur Verbesserung des kommunalen Zusammenlebens

Divided Past - Joint Future

© IZ

Stärkung von Rolle und Anerkennung zivilgesellschaftlicher Organisationen im Friedens- und Versöhnungsprozess in Westbalkan und Türkei

Platform for Social Change - Educators for an Equitable Society

© IZ

Stärkung lokaler Initiativen von Pädagog*innen im Kaukasus durch internationale Kooperation

Europäische Initiativen beim Österreichischen Jugendpreis 2019 (Dunker BKA)

Jugendpreis für fünf Projekte aus "Erasmus+ Jugend in Aktion"

Bundesministerin Stilling zeichnet fünf in „Erasmus+ Jugend in Aktion“ geförderte Projekte mit Österreichischem Jugendpreis 2019 aus

Der Jugendpreis zeigt, dass die EU-Jugendförderprogramme zur Qualität und Internationalisierung der Jugendarbeit in Österreich beitragen. Die ausgezeichneten Projekte fördern die persönliche Entwicklung und das Europabewusstsein junger Menschen hierzulande“, freut sich Gerhard Moßhammer, Direktor der Österreichischen Nationalagentur für die EU-Jugendprogramme.

Seminargruppe

IZ Academy - Seminare an der PH Wien 2020

2020 bietet das Team der IZ Academy Seminare an der PH Wien an. Die Seminare stehen allen Lehrer*innen offen. Anmeldungen sind bis Ende November möglich.

 

 

 

 

 

Mittendrin-Konferenz

Konferenz "Mittendrin - Gemeinsam engagiert für Österreich"

16. November 2019, Brotfabrik Wien

Konferenz zur Zivilgesellschaft, die wir als IZ mitorganisieren. Gemeinsam mit möglichst vielen Ehrenamtlichen, Freiwilligen und in zivilgesellschaftlichen Organisationen tätigen Menschen wollen wir Kraft tanken und an kreativen Lösungen arbeiten.

IZ-Salon "Go international - Was bewirken die EU-Jugendförderprogramme?"

IZ-Salon "Go international - Was bewirken die EU-Jugendförderungen?"

Vorstellung von österreichische RAY-Forschungsergebnissen zum Nutzen internationaler Erfahrungen für junge Leute und Jugendarbeit

10. Dezember 2019, 17:00 Uhr

Wie profitieren junge Menschen von internationalen Erfahrungen? Was nehmen sich Jugendarbeiter*innen von internationalen Projekten mit? Was bewirken die EU-Jugendförderungen? Mit diesen (und weiteren) Fragen beschäftigt sich das europäische Forschungsnetzwerk RAY - und in diesem IZ-Salon stellen einige seiner renommierten Forscher*innen die neuesten Forschungsergebnisse für Österreich vor.

 

 

Logo Erasmus+ Days 2019

Wir feiern Erasmus+!

Von 10. bis 12. Oktober haben europaweit die Erasmus+ Days stattgefunden. Österreichweit haben über 100 Veranstaltungen, davon auch einige im Jugendbereich, Begeisterung und Erfahrungen zu Erasmus+ weitergegeben.