Direkt zum Inhalt
Event Date

Im Auftrag des Instituts für Kinderrechte führt das IZ-Trainerinnen-Team gemeinsam mit dem VIDC drei Seminare zum Thema "Interkulturelle Kompetenzen im Sport" durch.

Workshop GRAZ → Zur Anmeldung

Datum: Freitag, 17. Mai 2019, 9 – 16.30 Uhr
Ort: ASVÖ Steiermark, Herrgottwiesgasse 260, 8055 Graz

Inhalte

Im Intensiv-Workshop wird praxisnahes Know-how vermittelt und erarbeitet, wie Sportvereine Zielgruppen aus migrantischen Communities erreichen und als Aktive gewinnen können. Thematisiert werden die Chancen und die Herausforderungen, die sich bei der Öffnung des Vereinslebens für neue Mitglieder ergeben können. Neben theoretischen Inputs und Best-Practice-Beispielen gibt es praktische Anregungen sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Vernetzen.

Die Inhalte basieren auf aktuellen Erkenntnissen aus Forschung und Praxis im Sportbereich.

Ablauf

    Begrüßung und Vorstellung
    Inputs:

  •         Grundlagen Migration, Integration und Sport
  •         Best-Practice-Modelle
  •         „Chancen erkennen, Hürden meistern, Ziel erreichen“

Mittagspause

  •     Kleingruppenarbeit
  •     Präsentation der Ergebnisse und Diskussion
  •     Round up

Methoden

  •     Theorie-Inputs
  •     Interaktive (Klein)-Gruppenarbeiten
  •     Praxisbezogene Übungen
  •     (Selbst)-Reflexion
  •     Dialog und aktiver Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Die Workshops richten sich an ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in Sportvereinen, Dach- und Fachverbänden sowie in sportintegrativen Projekten:

  •     TrainerInnen und ÜbungsleiterInnen
  •     FunktionärInnen
  •     Sport-ManagerInnen
  •     Sport-, Erlebnis- und OutdoorpädagogInnen
  •     SportlehrerInnen
  •     SchiedsrichterInnen
  •     interessierte SportlerInnen
  •     SozialarbeiterInnen in sportintegrativen Projekten
  •     Sport-Studierende