Direkt zum Inhalt
„Von der Idee bis zum Antrag“

Deine Freunde und du möchtet in eurer Umgebung ein Projekt umsetzen und ihr braucht noch (finanzielle) Unterstützung? Worauf müsst ihr achten und wie sind die nächsten Schritte? Wir zeigen dir, wie’s funktioniert! Komm zur Schreibwerkstatt Solidaritätsprojekte*!

*Solidaritätsprojekte sind jugendgeleitete lokale Initiativen, welche von einer Gruppe von mind. 5 Personen im Alter von 18-30 Jahre umgesetzt werden.

Was passiert bei der Schreibwerkstatt?

  • Du bekommst einen Überblick über die Möglichkeiten von Solidaritätsprojekten
  • Wir tauschen uns über deine Ideen aus und geben Tipps für die Umsetzung
  • Wir schauen uns gemeinsam die Antragsstellung an
  • Und natürlich lernst du viele neue Leute kennen!

Veranstaltungsort: Innsbruck

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei und für Teilnehmer*innen mit Behinderungen geeignet.

Wann? Samstag, 30. November, um 9:30, bis Sonntag, 1.Dezember, um ca. 13:00 Uhr.

Anreise: Teilnehmer*innen aus anderen Bundesländern sind ebenfalls herzlich zur Schreibwerkstatt eingeladen. Solltest du am Vortag (Freitag) anreisen müssen, kannst du bereits im Seminarhotel übernachten. Bitte im Anmeldeformular bekanntgeben.

Wer kann teilnehmen?

Jugendliche und junge Erwachsene (18-30 Jahre)

Jugendarbeiter*innen, die Jugendgruppen bei der Entwicklung einer Projektidee unterstützen wollen

Anmeldefrist: 31.10.2019 (nach Anmeldeschluss erhältst du von uns Rückmeldung über deine Teilnahme)

Kosten: kostenlos (inkl. Verpflegung & Unterkunft)*

* Die Kosten für Verpflegung, Unterkunft (Unterbringung im Twin-Room) werden vom Programm übernommen. Anreise am Vortag (Freitag) ist möglich. Für Reisekosten beträgt der Selbstbehalt max. € 50.-, Kosten darüber hinaus werden ebenfalls übernommen.

 

Mehr Infos