Direkt zum Inhalt

Jahresbericht 2018 #9

Schwerpunkt "Inklusion"

💡  Basisinfos

  • Strategische Partnerschaft zum Thema Inklusion
  • Seit 2016
  • 14 Nationalagenturen und 2 SALTO Resource Centres
  • IZ engagiert sich besonders in der Untergruppe zu Bildungsbenachteiligung
  • IZ ist auch Teil der Steuerungsgruppe „Inclusion & Diversity“, die die Umsetzung der EuropĂ€ischen Inklusionsstrategie fĂŒr die EU-Jugendprogramme vorantreibt

Programme, die offen sind fĂŒr alle

Das IZ als Nationalagentur hat seit Jahren ein Augenmerk darauf, dass die EU-Förderprogramme fĂŒr möglichst viele Jugendliche offen sind, unabhĂ€ngig von ihrem Hintergrund oder der Situation, in der sie sich gerade befinden. Auf europĂ€ischer Ebene engagiert es sich dafĂŒr im Rahmen einer Strategischen Partnerschaft, die sich dafĂŒr einsetzt, neue Organisationen, die mit benachteiligten Jugendlichen arbeiten, an die Programme heranzufĂŒhren. Dazu gab es 2018 verschiedene regionale AktivitĂ€ten – zum Beispiel einen Inklusionstag in der Steiermark oder Programmvorstellung und Workshop fĂŒr Organisationen aus dem Bereich JugendbeschĂ€ftigung. Auch international gab es viele Veranstaltungen – von Partnership-Building-Seminaren zum Finden gleichgesinnter Partner*innen in der Inklusionsarbeit bis hin zu großen Konferenzen. Ein Beispiel dafĂŒr war die „Harvesting Conference“ in Cascais, Portugal, bei der inspirierende Beispiele prĂ€sentiert und Projektvertreter*innen miteinander vernetzt wurden. FĂŒr die Jugendarbeiter*innen ist diese Strategie offenbar aufgegangen – das zeigen zwei der RĂŒckmeldungen zur Konferenz:

💬  Youth worker

“I loved the variety of participants in the conference, it really inspired me and broadened my mind, although I have been involved in Erasmus+ funded projects for 6 years. Real connection and lived diversity and inclusion – it definitely impacted my future work in international youth work.”
 

💬  Youth worker

“This conference was a great opportunity to build networks with others in Europe. The spirit of the conference was warm, the attitude including, I never felt as an outsider.”  

📃  Daten & Fakten


Regionale AktivitÀten:

  • 20. MĂ€rz 2018: TrĂ€gernetzwerktreffen der Koordinationsstelle „Jugend – Bildung – BeschĂ€ftigung“, Programmvorstellung fĂŒr 70 Organisationen aus dem Bereich JugendbeschĂ€ftigung
  • 25. April 2018: Workshop fĂŒr Interessierte, aufbauend auf das TrĂ€gernetzwerktreffen
  • 14. September 2018: Regionaler Inclusion Day in Graz mit Input zum Programm und Diskussionsrunden fĂŒr rund 30 Teilnehmer*innen.
  • 2 Treffen der Expert*innengruppe zum Thema „Inklusion von Bildungsbenachteiligten“

Internationale AktivitÀten:

  • 19.-22. Juni 2018: „Harvesting Conference“ in Cascais, Portugal, zum Abschluss des 1. Zyklus der Strategischen Partnerschaft mit etwa 80 Vertreter*innen von Projekten, die aus der Strategischen Partnerschaft entstanden sind.
  • 29.-31. August 2018: General Meeting der Strategischen Partnerschaft in Berlin
  • 18.-22. November 2018: Contact Making Seminar „NE(E)T Working – towards Inclusion in international youth work” in Tallinn

 

Fotos (c) 2018 IZ - Vielfalt, Dialog, Bildung