Direkt zum Inhalt

Jahresbericht 2018 #16

Wir.Jetzt.Präsidentschaft

💡  Basisinfos

  • Vom Bundeskanzleramt gefördertes Projekt zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft
  • in Kooperation mit der Bundesjugendvertretung
  • Präsidentschaftstrio: Estland, Bulgarien, Österreich
  • Thema: Jugendstrategie unter dem Motto „Europe – what’s next?“
  • www.youthgoals.eu

Youth Goals tragen die Anliegen junger Menschen in die Politik

Im Rahmen des strukturierten Dialogs – dem ständigen Austausch zwischen Jugendlichen und Politiker*innen über Jugendpolitik – findet pro Zyklus der EU-Ratspräsidentschaft eine Befragung statt. Diesmal war diese Befragung erstmals methodisch und inhaltlich von Wissenschaftler*innen begleitet, sodass die Ergebnisse aussagekräftiger und vergleichbarer wurden. Rund 50.000 Jugendliche aus ganz Europa haben mitgemacht und ihre Ziele und Wünsche im Bereich der Jugendpolitik bekanntgegeben. Aus den Antworten haben wir 11 Youth Goals mit entsprechenden Unterzielen erarbeitet.

Im September haben wir eine informelle Tagung der Jugendministerinnen und -minister veranstaltet. Das ist zwar keine offizielle Minister*innentagung, bei der tatsächlich Beschlüsse gefasst werden, aber es werden vorbereitend Themen besprochen. Dabei haben wir die Youth Goals vorgestellt und jede*r der Minister*innen hat sich im Rahmen eines „World Cafés“ mit einem der Youth Goals auseinandergesetzt und es mit Jugendlichen diskutiert. So konnten wir unsere Empfehlungen im Bereich der Jugendpolitik auf höchster Ebene weitergeben. Sie wurden in die offizielle europäische und österreichische Jugendstrategie mit aufgenommen und werden so die jugendpolitische Ausrichtung der nächsten Jahre mitbeeinflussen.

 

📃  Daten & Fakten

 

  • ~50.000 Jugendliche in Europa befragt
  • 11 Youth Goals erarbeitet
  • 2. – 4. September: Jugendkonferenz mit mehr als 250 Teilnehmer*innen
  • 3. September: Informelle Tagung der Jugendministerinnen und -minister
  • 4. September: Meeting of Directors General for Youth Affairs mit mehr als 80 Teilnehmer*innen
  • 15 europäische Minister*innen und andere hochrangige Politikvertreter*innen mit den Youth Goals in Kontakt gebracht

   

Fotos (c) 2018 Patrick Neussl