Direkt zum Inhalt

Ausschreibung: Projektförderung am Westbalkan & Türkei

Das Projekt „Divided Past - Joint Future" will Friedens-sicherende Projekte am West-Balkan und in der Türkei fördern. Konflikte –  oft mit ethnischem oder religiösem Hintergrund – sind in diesen Ländern im Zunehmen begriffen und die Themen „Frieden und Versöhnung“ haben merklich an Popularität verloren. Mit einer Ausschreibung soll der Versöhnungsprozesses in der Region wiederbelebt werden. Der Aufruf richtet sich an zivilgesellschaftliche Organisationen, Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen, die gemeinsam innovative Ideen umsetzen wollen. Gefördert werden Projekte, die auf lokaler Eben wirken, Respekt und Toleranz fördern, Vielfalt unterstützen und damit zur Friedenskonsolidierung in der Region beitragen. Antragsfrist ist der 8. März 2019. Alle Infos zur Ausschreibung hier

Das IZ

ist österreichische Nationalagentur für Erasmus+ Jugend in Aktion und das Europäische Solidarätskorps (ESK). Außerdem ist das IZ seit November 2018 europäisches Resource Center für das ESK.

Ziele

Förderung eines sozialen und vielfältigen Europas sowie des gesellschaftlichen Zusammenhalts, indem solidarisches Handeln junger Menschen über Ländergrenzen hinweg ermöglicht wird

Das Team

Vielfältig, motiviert, empathisch.

Der Arbeitsort

Unsere Büros findet ihr in der Dresdner Straße 82. Vor der Türe fahren Straßen- und S-Bahn (Traisengasse). Die U6-Station Dresdner Straße ist in Gehweite.

Websites

www.solidaritaetskorps.at

www.jugendinaktion.at