Direkt zum Inhalt

EU-Roadshow

Im Auftrag der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich hat das IZ gemeinsam mit dem Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos die „Roadshow der Chancen und Möglichkeiten für Jugendliche im Rahmen von EU-Mobilitätsprogrammen und anderen EU-Politikbereichen“ gestartet. Von Oktober 2018 bis Jänner 2019 finden in Kooperation mit den Regionalstellen der Österreichischen Jugendinfos in ganz Österreich Events zu den Themen "Chancen und Möglichkeiten in der EU" und den Europawahlen 2019 statt. Jugendliche und junge Erwachsene in Österreich erhalten dabei Einblick in die Europäische Union und wie diese unser Leben tagtäglich positiv beeinflusst. Insbesondere wird auf die EU-Mobilitätsprogramme Erasmus+: Jugend in Aktion und Europäisches Solidaritätskorps sowie auf die Möglichkeiten demokratischer Beteiligung in der EU eingegangen.

Stopps der EU-Roadshow

  • 12.10. Discover Europe, Discover the World!
    Erasmus+ Fest & Infoveranstaltung
    aha Jugendinfo Vorarlberg und FH Vorarlberg
    Dornbirn (17:00-20:00)
  • 12.10. Erasmus+ Days: Entdecke Europa in deiner Stadt
    akzente Jugendinfo Salzburg, Salzburg (16:00- 21:30)
  • 17.10. Europa bewegt
    Jugenddiskussionsveranstaltung über europäische Themen auf regionaler Ebene
    akzente Jugendinfo Salzburg
    Bischofshofen (09:00-14:00)
  • 15.11. WorldWeitWeg-InfoParty
    Jugendservice des Landes Oberösterreich
    Wels (16:00-17:30)
  • 16.11. Infomesse für Auslandsaufenthalte 
    LOGO – Steirische Fachstelle für Jugendinformation und -kommunikation 
    Graz (16:00-19:00)
  • 23.11. WorldWeitWeg-InfoParty
    Jugendservice des Landes Oberösterreich
    Linz (15:00-18:00)
  • 23.11. Freiwilligenmesse Tirol
    InfoEck Jugendinfo Tirol
    Innsbruck (09:00 – 17:00)
  • 14.12. Salzburger Jugendlandtag 
    akzente Jugendinfo Salzburg
    Salzburg 

Im Rahmen des Projekts wurden auch zielgruppengerechtes Infomaterial zur EU-Wahl 2019 für Jugendliche erstellt.

Zudem gibt es auf dem Österreichischen Jugendportal einen Themenschwerpunkt zur EU-Wahl 2019 inklusive Wahl-Check und Quiz. Die EUandME-Kampagne der Europäischen Kommission sowie die diesmalwaehleich.eu-Kampagne des Europäischen Parlaments werden zusätzlich über diverse Social-Media-Kanäle an das junge Zielpublikum herangetragen.

Laufzeit

2018 - 2019

Partner

Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos

 

Kontakt
© Bernadette Reiter 2019

Marco Frimberger

Stv. Direktor - Österreichische Nationalagentur Erasmus+ Jugend in Aktion & Europäisches Solidaritätskorps
marco.frimberger@iz.or.at